8 Dinge die eine kostenlose Immobilienbewertung nicht leistet

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Tools die Ihnen automatisch eine kostenfreie Immobilienbewertung anbieten. Doch was kann eine solche kostenlose Immobilienbewertung leisten oder anders gefragt, warum sollte ich viel Geld für ein Immobiliengutachten investieren?

Wir nennen Ihnen 8 Gründe, warum Sie sich nicht auf eine kostenlose Immobilienbewertung verlassen sollten:

  1. Grobe Schätzung
    Bei einer kostenlosen Immobilienbewertung erhalten Sie nur eine grobe Schätzung des Immobilienwertes, der sich besonders an Durchschnittswerten orientiert.
  2. Eigenheiten werden nicht berücksichtigt
    Eigenheiten Ihrer Immobilie wie bspw. der Renovierungsstatus, Balkone, Terasse(n), Dachgaube(n), Gestaltung der Außenalage, Kellerausbau u.v.m. werden häufig nicht erfasst oder nur grob bewertet.
  3. Basiert auf Ihren Einschätzungen und Kenntnissen
    Für eine kostenlose Immobilienbewertung müssen Sie Abweichungen, Eigenheiten und Besonderheiten selbst richtig einordnen und bewerten. Die Erfahrung, das Fachwissen und der objektive Blick von Außen eines unabhängigen Gutachters fehlt komplett.
  4. Muss keinem Standardverfahren folgen
    Immobiliengutachten erfolgen auf der Grundlage der Immobilienwertermittlungverordnung (ImmoWertV) und sind somit standardisiert, transparent und vergleichbar. Bei Online-Tools muss das nicht der Fall sein.
  5. Mängel und Schäden?
    Ein Immobiliengutachten gibt Ihnen Auskunft über erkennbare Mängel und Schäden und deren fachliche Beurteilung.
  6. Keine Beurteilung der Bausubstanz
    Zusätzlich gibt Ihnen ein Gutachten eine Beurteilung der gesamten Bausubstand. Bei einem kostenlosen Tool müssen Sie das selbst beurteilen, können Sie das?
  7. Bei Behörden und Gerichten unbrauchbar
    Kostenlose Bewertungen werden bei Behörden und Gerichten nicht anerkannt - ein offizielles Gutachten dagegen schon.
  8. Bewertung sonstiger Lasten
    Sonstige Lasten wie bspw. Eintragungen im Grundbuch, langfristige Miet- oder Pachtverträge und vieles andere wird in aller Regel nicht berücksichtigt.
kostenfreie ImmobilienbewertungKurzgutachtenImmobiliengutachten
WertindikationWertindikationVerkehrswert gem. § 194 BauGB
Lieferung als pdf direkt per E-MailLieferung als Dokument innerhalb von 8 bis 10 Werktagen nach BesichtigungLieferung als Dokument innerhalb von 14 Werktagen nach Besichtigung
Bewertung nach eingegebener DatenVor-Ort-Besichtigung durch den GutachterVor-Ort-Besichtigung durch den Gutachter
Wertermittlung über ein Wertermittlungsverfahren gem. ImmoWertVWertermittlung über ein Wertermittlungsverfahren gem. ImmoWertVWertermittlung über ein Wertermittlungsverfahren gem. ImmoWertV
Begründung des Wertermittlungsverfahrens (Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren, ...)Begründung des Wertermittlungsverfahrens (Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren, ...)Begründung des Wertermittlungsverfahrens (Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren, ...)
Ermittlung des BodenrichtwertesErmittlung des Bodenrichtwertes (kurz)Ermittlung des Bodenrichtwertes (detailliert) inkl. Beschreibung der Grundstücksdaten und rechtlicher Gegebenheiten
Auskunft über erkennbare Mängel und SchädenAuskunft über erkennbare Mängel und SchädenAuskunft über erkennbare Mängel und Schäden
Beurteilung der BausubstanzBeurteilung der BausubstanzBeurteilung der Bausubstanz
ObjektbeschreibungObjektbeschreibung (kurz)Objektbeschreibung (detailliert)
Begründung wesentlicher EinflussfaktorenBegründung wesentlicher EinflussfaktorenBegründung wesentlicher Einflussfaktoren
Bei Behörden und vor Gericht verwendbarBei vielen Behörden verwendbarBei den meisten Behörden und Gerichten verwendbar
Bewertung von sonstigen LastenBewertung von sonstigen LastenBewertung von sonstigen Lasten
Überprüfung von Flächenangaben (Bruttogeschossfläche, Wohnfläche, ...)Überprüfung von Flächenangaben (Bruttogeschossfläche, Wohnfläche, ...)Überprüfung von Flächenangaben (Bruttogeschossfläche, Wohnfläche, ...)
0,- €400,- €800,- €

Der Autor

Immobiliengutachter Jörg Lauer verfügt über langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche. Er kann auf über 20 Jahre Erfahrung im schlüsselfertigen Ingenieurbau und über 10 Jahre Immobilienbewertung für eine Kommune zurück blicken.

Diese Erfahrung ermöglicht es dem Immobiliensachverständigen Jörg Lauer für jede Immobilie im Saarland und in den angrenzenden Kreisen rheinlandpfälzischen Kreisen Trier-Saarburg, Birkenfeld, Bernkastel-Wittlich und dem Eifelkreis Bitburg eine objektive und solide Bewertung für Investitions-, Kauf- oder Verkaufsentscheidung abzugeben. Ein Immobiliengutachten kann auch für behördliche oder steuerliche Zwecke relevant sein.

Top